Donnerstag, 17. Januar 2013

Socken 3/2013

Und noch ein wohlgehütetes Knäuel kam noch vor Weihnachten auf die Nadeln. Eigentlich hatte ich mir den Strang ganz lange aufgehoben, weil ich die Farben so toll fand und unbedingt ein exklusives Frau Sockenwonderlandsockenpaar für mich alleine werden sollte. Uneigentlich wurde bei meiner Mum der Ruf nach einem Paar handgestrickter Socken laut und weil ich wusste, dass Ihr die Farben mindestens so gut gefallen wie mir, habe ich mir den Strang geschnappt und ganz selbstlos daraus Socken für sie genadelt. Nun ärgere ich mich darüber, denn eine - freundlich gesagt - Unstimmigkeit führte zu einer kompletten Kontaktpause und die Socken liegen nun seit geraumer Zeit fertig hier. Zwar blöd, aber ich kann es einfach nicht mehr hören, dass alle anderen dämlich sind, alle nur darauf aus sind das ganze Streben und Handeln zum alleinigen Ungemach einer einzelnen armen Person ausrichten, nur einer auf dieser Welt alles richtig machen kann (ich bin es natürlich nicht) und alles SOFORT und ausschliesslich auf eine Art und Weise zu erledigen ist. Wie kann ein Mensch nur so negativ sein?

Nun die Socken liegen nun jedenfalls hier und mir sind sie zu groß. *seufz* Sollte noch jemand so einen Strang sein eigen nennen und sich davon trennen können, wäre ich ein dankbarer Abnehmer. Man darf ja wohl noch hoffen, oder? *lach*





Technische Daten:
Muster: einfach nur Stino
Größe: 40
Material: 74 g Drachenwolle Vollmondnacht MonsterJägerMond März 2011

Kommentare:

Clumsy hat gesagt…

Hey,

ich finde, die Socken sind sehr hübsch geworden!!

Liebe Grüße
Claudia

Pia und Marianne hat gesagt…

Leg sie hinten in den Schrank und hol sie in einem Moment hervor, wenn du verdaut hast und du verzeihen kannst. Wolle verdirbt ja nicht…
Liebe Grüsse aus Grenchen

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wunderschöne Socken,eine Farbkombi wo auch mir sehr gefällt.
Ich kann dich gut verstehen das du dich ärgerst,solche Sprüche sind fast vergleichbar wie" Messer rein rammen und noch drehen",gell!

wollsocke hat gesagt…

...vielleicht sind die socken der versöhnungsschritt....ich habe im letzten jahr erlebt, dass es ein zu spät gibt......
liebe grüße
annette

gewaechs hat gesagt…

Die Stinos sind super schick geworden, ich mag einfach die Farben :)
LG Gewaechs

dörte hat gesagt…

Die Socken sind toll geworden, Linda und wenn es Dir möglich ist, dann such den Kontakt zu Deiner Mutter und mach den ersten Schritt - vielleicht mit diesen schönen Socken - alles Liebe!

Dörte