Sonntag, 29. April 2012

Und es geht weiter mit einem Tuch

Ebenfalls mal wieder ein Projekt für die "Wünsch Dir Was"-Gruppe bei Ravelry. Aus meinem Stash ausgegraben hatte ich einen 200 g Strang Evilla Artyarn 8/1 in Grüntönen. Und eine Strickerin wünschte sich daraus ein Revontuli-Tuch zum einkuscheln. Gut wirklich kuschelig ist das Tuch für kratzempfindliche Gemüter nur mässig, aber die Farben sind einfach toll und wirken gerade bei diesem Tuch sehr schön. Die Anleitung für das Revontuli-Tuch ist einfach, schön zu stricken und die Wirkung ist echt klasse. Ganz anders sieht es bei dem Garn aus. Ein Lace-Garn in schönen Farben und Verläufen aber schrecklich unregelmäßig gezwirnt. Ähnlich wie bei dem Kauni-Garn gibt es so dermassen dünne Stellen im Garn, dass es beim Stricken einfach reisst. Geendet hat das ganze damit, dass ich bei einem Tuch das normalerweise nur einen Anfangs- und Endfaden zu vernähen hätte, am Ende eine längere Fadenvernähsession zugebracht habe. Das Garn hat meiner Ansicht nach das Prädikat "nicht empfehlenswert" verdient. Möge aber jeder selbst seine eigenen Erfahrungen machen, das sind die einprägsamsten und wertvollsten. ;-) Photobucket Photobucket

Technische Daten:
Material: 150 g Evilla Artyarn 8/1 in Grün
Muster: Revontuli von AnneM

Und aussortiert habe ich auch mal wieder. Dieses Buch würde ich ziehen lassen:



Es sind wirklich sehr schöne Sockenmodelle darin, aber ich habe bislang noch nichts daraus nachgestrickt und werde es vermutlich auch nicht tun. Warum nicht? Keine Ahnung, ich weiss es wirklich nicht. Wer Interesse hat, der möge sich bitte melden, bin für viele Vorschläge offen.

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das Tuch sieht spitze aus,herrliche Farbe.
LG Sonja

Alexandra hat gesagt…

Wow was für ein super schönes Tuch in tollen Farben.

LG Alexandra

Lemmie hat gesagt…

Liebe Linda!
Das Tuch ist ein Prachtstück. Eine wunderschöne Arbeit!
Lieben Gruß
Lemmie

StrickRatte hat gesagt…

Wunderschön,farblich super
lg Hannelore

Silvia hat gesagt…

winke winke...ein tolles Tuch das ich auch schon 2 mal genadelt habe. Dem Garn kann ich nur beipflichten - die leidvolle Erfahrung des mehr- Fäden-als-nötig-vernähens habe ich auch gemacht. Das Buch würde mich interessieren....lg Silvia