Montag, 16. Januar 2012

Socken 3/2012

So meine Lieben, nachdem nun alle Strickdinge gepostet sind, welche bereits verreist sind, geht es jetzt Zug um Zug dem Strickkorb an den Kragen. Eine grobe Sichtung hat mir zwar gezeigt, daß ich es wohl kaum schaffen werde, diesen bis Ende Januar wirklich in Gänze zu leeren, aber das macht nix. Er soll auf alle Fälle leerer werden. Im Moment quillt es nur so daraus hervor und ein paar Dinge liegen daneben, davor und sogar in Kartons darunter. Das soll enden. Was ich allerdings bislang geschafft habe war, daß ich nix Neues mehr begonnen habe und mir zwei, drei Dinge aus dem Korb geschnappt habe um explizit daran weiter zu stricken und mich nicht permanent von neuen Dingen ablenken zu lassen. Es handelt sich hierbei um ein Paar Socken, ein Knäuelchen für Frühchensachen und ein schönes Tuch aus Meisenwolle. So möchte ich das gerne auch weiterhin halten, bis alles aber auch alles in den Korb passt und man diesen auch ganz ungeniert wieder präsentieren kann ohne dass sich ein mitleidiges Grinsen bei den Mitmenschen breit macht. Ich bin guter Dinge und werde dran bleiben.

Fertig gestellt und Fäden vernäht heute dieses Paar Socken für die Geschenkekiste:

Socken 3/2012, Gr. 38/39 72 g Wolle Hartmuth

Technische Daten:
Größe: 38/39
Material: 72 g Sockenwolle von Wolle Hartmuth
Muster: einfach Stinos

Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

schöne Socken,bei den Farben braucht es auch kein Muster.
LG Sheepy

Alexandra hat gesagt…

Wunderschöne Ringelsocken die liebe ich!

LG Alexandra

Janina hat gesagt…

Ich hatte letztes Jahr aus einer identischen Gründl-Färbung Zopfmustersocken gestrickt, aber deine Ringelstinos sind auch einfach nur schön :)

Und dein Vorhaben ist wirklich löblich! Ich drück dir die Daumen, dass du durchhältst!

Liebe Grüße,
Janina

goldene hat gesagt…

sehr schön. dann viel spass weitehin mit dem ufoabbbau

lg aurelia