Samstag, 21. Januar 2012

Kleinkramabbau

Mädels ihr seid klasse. Die Reaktionen auf mein gestriges Ufo-Chaos-Bild waren einfach köstlich. Sie schwankten zwischen gut kaschiertem Entsetzen und grenzenlosem Vergnügen. Den Chaosstempel habe ich vereinzelt verliehen bekommen, die Schlampenmedallie hat sich keiner getraut auszuteilen. *lol*

Aber das Thema des Monats war ja der Abbau des Chaosstapels. Bei soviel Motivation bin ich heute natürlich gleich mal abgetaucht und habe die obersten Schichten durchgesehen und die ersten Kleinteile rausgekramt, Fäden vernäht und kann nun die Vollendung von fünf Frühchensets vermelden die zusammen immerhin 120 g auf die Waage brachten.

Photobucket

Bei den Wollresten handelt es sich um eine liebe Spende einer Strickerin aus der hiesigen Strickgruppe und die Spende ist damit komplett vernadelt.

Übrigens so einfach und schnell wird der Stapelabbau wohl nicht funktionieren, denn es befinden sich wahrlich nicht nur fast fertige oder halb fertige Projekte darin, sondern auch ausgesuchte und noch nicht begonnene Wollknäuels darin, die bereits fest verplant sind und auf keinen Fall wieder zurück in die Stashkisten wandern werden! Aber immer schön einen Schritt nach dem anderen, fangen wir mit den schnelleren Dingen an.

Jetzt ist die Frage was ihr morgen sehen wollt. Soll ich die grauen Socken ganz oben aus dem Stapel fertig machen? Die Knöpfe der Newssoftjacke annähen, oder das letzte Frühchenmützchen aus einer weiteren Spendenkiste nadeln und vernähen? Was meint Ihr?

Kommentare:

Ruthy hat gesagt…

Dann bin ich jetzt fies und sag: alles!!! In genau der Reihenfolge :-)))

Janina hat gesagt…

Schöne Frühchensets sind das geworden! :)

Ich wäre für die Socken, und dann die Knöpfe annähen! ;)

Liebe Grüße,
Janina

Christine hat gesagt…

Zeigst du auch was Halbfertiges? Ich würde die Diva so gerne mal sehen.

Die Schlampenmedaille habe ich dir übrigens verliehen. Hatte den leisen Verdacht, dass du sie gerne hättest ;-)

Liebste Grüße
Christine

s´hexerl hat gesagt…

So, für mich ist das jetzt total spannend, denn ich habe erst heute "zugeschalten" und habe es mir ganz doll arg verkniffen, schon mal runterzuscrollen :-)

ich wäre für die Knöpfe, denn die plagen Dich immer viel länger, als Frühchen... Für die kleinen Dingerchen da erbarmst Du Dich immer wieder mal, für Dich selbst viel seltener :-)

gdvlg,
Nadja

Andrea Ricolina hat gesagt…

Ich stimme Ruthy zu :)) Das ist locker zu schaffen!

Einen schönen Sonntag wünscht
Andrea

Sheepy hat gesagt…

Geht doch voran ;O).
LG Sheepy

Klara hat gesagt…

Ich finde: es geht immer voran... sobald man 1 Teil weniger hat!
Ich für meinen Teil habe erstmal wieder dafür gesorgt das mehr auf die Nadeln kommt! :)
Auch so verrückt muss man manchmal sein

LG Klara

Maren hat gesagt…

Ich finde Deine Fruhchensets können sich wirklich sehen lassen... Wünsche Dir einen schönen Sonntag...

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Super süsse Sets..
Chaos hat bestimmt Jede im Strickkorb,daher halte ich mich zurück hihihihi..
LG Sonja