Mittwoch, 14. September 2011

Two for one

Zum absehbaren Ende der völlig-mindless-Phase paßt es jetzt natürlich ganz hervorragend, daß ich mir dem letzten Sockenpaar wieder Material aus dem Credit-Stash abgelöst habe.

Im letzten Winter - allerdings schon gegen Ende zu - hatte ich mir die neue (nunja mittlerweile ist sie nicht mehr so neu *hüstel*) Studio-Wolle von Lang Yarns gekauft. Zwei Knäuelchen à 50 g durften für einen Versuch bei mir einziehen. Versuch, weil mich das Filzen schon lange interessiert hat es sich aber bislang nicht ergeben hat. Eine Mütze soll es werden, angeschlagen hatte ich ja schon lange, aber irgendwie nicht weiter gestrickt. Jetzt steht dem absolut keine Ausrede mehr im Wege. :-))

Photobucket

Nach reiflichem Schwanken, was in die nächste Auslöse geht - 1.000 Projekte hätten mich dafür gereizt - habe ich heute spontan beschlossen vernünftig zu sein und noch einmal schon angestricktes Material (Ufo-Liste!!!!!) abzulösen. 500 g Wolle sind es gesamt und 1.000 g sollte ich nun dafür verarbeiten. Vielleicht kann ich mich ja dann endlich mal dazu aufraffen das Knopfthema zu lösen. Zeit wärs.

Keine Kommentare: