Mittwoch, 14. September 2011

Basarsocken die 27'te

So langsam geht im Moment auch in und wieder etwas anderes Strickerisches als absolut und hundertprozentig mindless. Allerdings heißt hin und wieder natürlich, dass die wenigen anspruchsvolleren Projekte auch entssprechend langsam wachsen. Aber ich kann zumindest vermelden, daß ich bei einem meiner Dauerufos, nämlich der Jacke aus der Newsoft am Wochenende zumindest schon mal einen Teil genäht (GE-näht und leider nicht VERnäht *seufz*) habe und nun das letzte Teil in Form des zweiten Ärmels in Arbeit ist. Es ist also schon das Licht am Ende des Tunnels zu sehen. :-)

Bis dahin darf ich Euch aber mal wieder mit einem Paar Basarsocken in wirklich nur Stino langweilen. Das 27'te Paar in diesem Jahr und im Vergleich zum letzten Jahr loose ich sockentechnisch heuer komplett ab. Die 52'er Marke werde ich vermutlich mitnichten sprengen. Macht aber nix, dafür ist einiges an größeren Sachen endlich auch mal fertig geworden. Hat ja auch was.

Zu den Socken gibt es jetzt nicht viel anzumerken, ausser daß ich die Farben einfach nur schrecklich finde und ich froh bin, beim stricken nicht mehr draufschauen zu müssen. Bei solcher Wolle muß ich mir immer mit Gewalt ins Gedächtnis rufen, daß sich auf dem Basar meist für alles einen Liebhaber findet, vor allem für Socken die so gar nicht meinem Geschmack entsprechen. Beste Prognosen also für den Verkauf dieses Paares. *lach*

Socken 28/2011

Technische Daten:
Muster: nix
Größe: 42/43
Material: 82 g Hot Socks Ultra Jacquard Stone Washed Farbe 913

1 Kommentar:

s´hexerl hat gesagt…

28, Liebes, 28. :-)))))
Gdvlkg,
Nadja