Mittwoch, 17. August 2011

Kleines für Zwischendurch

Auch wenn der Ufo-Abbau hier an priorisierter Stelle steht, brauche ich doch immer wieder ein paar Nobrainer für zwischendurch. Stinosocken sind dafür gerade so gut geeignet, wie Frühchensachen. So dachte ich mir letztens ich könnte doch mal die erste Tüte der Sockenwollrestespenden von Petra endgültig leeren. :-)

Die farbenfroheren Reste hatte ich mir irgendwie zuerst rausgepickt, aber auch die anderen Reste wollten noch verarbeitet werden und es sind immerhin noch drei Frühchensets und drei Frühchenmützen mit gesamt 110 g Sockenwolle draus geworden.

Photobucket

Damit ist die erste Spendentüte bezüglich der SoWoreste leer. Es finden sich noch ein paar ganze Spendenknäuel darin, die werde ich mir nun noch nach und nach vornehmen. Natürlich neben den Projekten auf der Ufo-Liste. Ganz klar. ;-)

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Super süsse Teilchen,bin auch wieder dran an den kleinen Dingern:-)
LG Sonja

tierische-strickoper hat gesagt…

Sehr schöne Söckli, die eignen sich wirklich gut für
Restenverwertung.
Vielen Dank für deinen Kommentar.
Liebe Grüsse maggy