Mittwoch, 20. Juli 2011

Nach der Ablöse ist vor der Ablöse

Nicht nur, daß eine der Ufo-Kategoien eliminiert wurde, auch die nächste Ablöse ist fertig. Denn auch bei den Ablösen muß ich mich grad ein wenig ranhalten, weil sich leider auf der Ufo-Liste noch ein paar Sachen befinden, die ich aus dem Credit-Stash gezogen und angestrickt habe. Welch ein Chaos hier. *mit den Augen roll* Da dieses Chaos aber nicht als Ausrede für Inkonsequenz dienen soll, beiss ich einfach mal die Zähne zusammen und arbeite eins nach dem anderen ab.

Abgelöst wurden aktuell drei Knäuel Sockenwolle à 100 g:

Photobucket

Von rechts nach links, liegen da ein Knäuel Trekking XXL, ein Flockenwollstrang in mitternachtsblau aus der Drachenhöhle und ein handgefärbter Strang von Wollpapst.

Den Wollpapst-Strang hatte ich auch schon angestrickt (und ebenfalls auf der Ufo-Liste unterschlagen *knirsch*) und hatte dafür Socken geplant, aber das Garn ist sowas von dünn, daß ich die Sockenidee wieder verwarf. Ich denke ich werde das Bündchen aufziehen und ein Tuch draus stricken. Mal guggen was es wird.

Maria befindet sich noch in der Ufo-Liste, leider so ein Credit-Stash-Projekt. Das möchte ich nun ändern und werde die 250 g Garn dafür als nächstes in die Ablöse fliessen lassen. Ziel damit: 500 g, Startkapital: 24 g.

An die Nadeln - fertig - los.

Keine Kommentare: