Donnerstag, 23. Juni 2011

Knopflochjäger

Heutige Aktion: Knöpfe annähen. Ewig vor mir hergeschoben, obwohl ich die Knöpfe wirklich toll finde. Grundsätzlich wollte ich gaaanz einfache Knöpfe haben, bis mir diese vor die Augen kamen:

Photobucket

Ganz einfach mit dezemtem Muster, klasse so mag ich das. Kaum habe ich alles um mich herumdrapiert von Nähnadel über Faden, Jacke und die Knöpfe dämmerte mir langsam warum ich das so lange vor mir hergeschoben habe. Ich konnte die Knopflöcher nicht finden! Dabei weiß ich ganz sicher, daß ich welche eingestrickt habe. Allerdings ist mir schon beim Stricken aufgefallen, daß es wohl schwierig wird, diese wieder zu finden, denn bei diesem groben Flusengarn nur zwei Zusammenstricken und ein Umschlag ist kaum ein Unterschied zum Rest des Gestricks. *arghhhhh* Nun, die Knöpfe sind nun angenäht und man kann diese auch zuknöpfen, ob das aber immer die eigentlich beabsichtigen Knopflöcher sind entzieht sich meiner Kenntnis. Vielleicht sollte ich auch Fähnchen an die Stellen stecken, damit ich diese auch wieder finde? *grübel*

Aber zur Jacke. Der Schnitt gefällt mir alles in allem sehr gut, viel geändert habe ich nicht, ausser daß ich diese 2 re/2 li Bündchen kraus rechts gestrickt habe und das Garn ist ausserordentlich kuschelig. Bei einer Jacke stört es mich jetzt auch nicht so sehr, daß sie aus Polytierchen ist, dafür ist die Farbe der absolute Knaller, in Natura ein sattes Grasgrün auf den Bildern siehts ziemlich verwaschen aus, aber es regnet auch ohne Unterlass. Jedenfalls lieeeebe ich die Farbe. Einziges Manko an der Jacke, die Blende beult vorne unten ziemlich deutlich, ab sich das beim Waschen wieder vertut wage ich fast zu bezweifeln. Ob ich das doch nochmal aufmachen sollte? Was meint Ihr denn dazu?

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Technische Daten:
Muster: Cinnamon von Kim Hargreaves
Material: 260 g Lana Grossa Leggero in grüüüüüüüüün
Größe: M



Aktueller Ufo-Stand:

Noch nicht gezeigt, sonst aber soweit fertig:
- Sommerglitzerjäcken

Fäden zu vernähen und zu spannen:
- Ice Queen für die Innu-Kids
- Secret of the Stole II

Knöpfe sind noch anzunähen:
- Green Cinnamon - erledigt
- Vine Yoke Cardigan
- Baby Surprise Jäckchen

Und nicht zu vergessen die Ufos, die noch fertig zu stricken sind:
- Newsoft-Jacke (1 Vorderteil fertig, zweites Vorderteil ein Drittel fertig)
- Maria (angeschlagen und ca. 30 Reihen *ächz*)
- Mogaine Socken (erste Socke fertig, zweite angeschlagen)
- Marina Piccola (Bündchen der ersten Socke mehr noch nicht)
- Frost Jacke für Göga (die ersten fünf Zentimeter und ich weiß nicht ob es noch mehr werden)
- Frühlingsruf BW-Tunika (Vor- und Rückenteil bis knapp unter die Arme)
- Lace-Bolero (Rückenteil fertig, erstes Vorderteil in Arbeit)
- Filzmütze (nicht sehr weit)
- Spendensocken Tausendschön (angeschlagen aber noch unsicher wegen Muster)
- Baumwollsommersocken (Bündchen der ersten Socke/ erste Socke fertig, zweite über der Ferse)
- Hitchhiker ca. 15 % - neu

Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Hallöchen!
Schicke Jacke!! Und die Knöpfe sehen echt toll aus!
Liebe Grüße
Sonja

s´hexerl hat gesagt…

mit grün kannst Du mich eh immer haben *lach*
Klasse sieht sie aus!
Und ich bin der Meinung, dass Du schon ganz schön weit gekommen bist, mit Deiner Liste! *loooob*

Bzgl Blende kann ich ned wirklich viel sagen, da ich so gut wie NIE Großteile stricke *hüstel*

gdvlkg,
Nadja

Lemmie hat gesagt…

Hallo Linda!
Jacke und Knöpfe sehen fantastisch gut aus.
Ich muss mal meine Ufos zählen. Da kommt auch eine Menge zusammen.
Lieben Gruß
Lemmie

Sunsy hat gesagt…

Hallo Linda,
also ich finde die Jacke super so wie sie ist. Und heute zipfelt doch Vieles ;) Total modern :)
Liebe Grüße so kurz vorm WE
Sunsy