Donnerstag, 28. April 2011

Begeisterung

Mädels ihr seid einfach super. Natürlich hat es mir gestern keine Ruhe gelassen und ich habe die Stola einfach weitergestrickt so wie ich meinte daß es passen könnte. War auch ziemlich gut, nur leider das mit den Abnahmen hat mir so gar nicht gefallen. Eine zündende Idee hatte ich dazu aber nicht. Der entscheidende Hinweis, wie es im Original gelöst ist kam von Frau B. aus W. Heissa!

Heute morgen habe ich dann das gestrige Stück wieder geribbelt, was trotz Mohairgarns erstaunlich gut ging und mit der anderen Lösung gestrickt. Klasse.....das Tuch ist fertig, einzig die Fäden müssen noch vernäht werden und das Tuch gespannt. Das kann allerdings wieder dauern. *seufz*

Aprospos Fäden vernähen. Äußerst erstaunt war ich auch, daß es doch einige Leserinnen gibt, die auf meine Progressbars guggen und dann im Kommentar anmerken, daß es doch mal wieder an der Zeit wäre, Fäden zu vernähen. *öhemmmm* Ja, ertappt! *schluck* Nun gut ich hab es mir zu Herzen genommen und mir am Wochenende schon mal das erste Stück geschnappt, Fäden vernäht und die zwei Nähte geschlossen. Dafür hatte ich mir den Still von Frau Hargreaves ausgesucht, wohlwissend, daß mir der Pulli zwar total gut gefällt, mir aber mal wieder ein wenig zu klein ist. Aus diesem Grund gebe ich den ebenfalls zur kostenfreien Adoption frei. Größe würde ich sagen ungefähr 36/38.
Das Garn ist zwar wieder mal ein Designergarn, aber auch dieses habe ich schon mal verstrickt, trägt sich toll und läßt sich problemlos waschen. Für die Girlies ist auch ein Glitzerbitzerfaden mit drin. *grins*

Die Ärmel habe ich entgegen der Anleitung direkt von oben am Körper angestrickt und die Paßform ist dadurch noch besser geworden. Auf den Bildern sieht das nur wegen dem Kleiderbügel ein wenig komisch aus, einen kleineren hatte ich grad nicht zur Hand. Angezogen ist es perfekt. Und die Ärmelbündchen sind nicht laut Anleitung quer sondern horizontal angestrickt, gefällt mir besser.

Von Vorne:

Photobucket

und von hinten:

Photobucket

Technische Daten:
Muster: Still von Kim Hargreaves leicht abgewandelt
Material: 358 g Designergarn mit Nadelstärke 4 mm
Größe: ca. 36/38

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..tolles Teil,sieht klasse aus!Schade,meine Grösse ist 38/40 :-(
Aber da wird sich bestimmt Jemand finden!
LG Sonja

s´hexerl hat gesagt…

hihi.... da würd ich doch mal sagen: DAAAS WAAAR SPIIIITZEEEE!!!
*ggg*
coole Sache das... der Still wär mir viel zu klein *hüstel*... schad eigentlich...
Aber was ich so gesehen hab.... *mal bissi am Gartenzaun rüttel*...
da sind ja mindestens noch 3 weitere Balken auf 100% *frechgrins*
... das mit dem Spannen....jaaaa... da kann ich mich nur solidarisch anschliessen... ich sollte auch langsam ein Tuch mal ENDLICH spannen... Der Verschenketag rückt in anrempelbare Nähe *räusper*

cool cool kann ich da nur sagen!!!
WEITER SO *schmunzel*
gdvlkg,
Nadja

Lemmie hat gesagt…

Der Pulli hat bestimmt eine sehr gute Passform.
Lieben Gruß
Lemmie

nima hat gesagt…

Boah ein tolles Teil - mir leider auch zu klein :(
Ich freu mich, dass es mit deinem Tuch noch geklappt hat!

Liebe Grüße nima, die Fäden vernähen auch doof findet

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

sehr schön ist der Pulli geworden.
Auch mir ist er leider viel zu klein.
Sicherlich wirst Du jemanden finden.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche