Donnerstag, 20. Januar 2011

per Anhalter durch die Tücherwelt

Sowohl die Konstruktion als auch das Stricken dieser Hitchhiker-Tücher haben mich im Moment fest im Griff. Aber der Reihe nach:

Von Zeit zu Zeit nehme ich mir immer mal wieder eine Wollkiste vor, die sich schon länger in unserem Heim befindet und greife wahllos ein Garn heraus. Die Aufgabe dabei ist, es entweder sofort zu verarbeiten oder sich gnadenlos davon zu trennen. Diesmal hatte ich mal wieder einen Knäuel Designeryarn in der Hand. Warum der schon so lange hier lagert ist schnell erklärt, denn es handelt sich um eine vermeintliche Sockenwolle in welcher ein Bouclefaden mitläuft. Diese Bouclewolle verstricke ich äußerst ungern und schon gar nicht auf kleiner Nadelstärke und der Anschlag auf einem Nadelspiel für Socken hat mich nach der vierten Reihe bereits entnervt das Ribbelmonster rufen lassen. Das ist einfach nix für mich. Dann wurde der Knäuel leicht genervt von links nach rechts gedreht und geräumt und mir kam die Idee, es mal mit dem Hitchhiker-Tuch zu versuchen. Dickere Nadeln rausgesucht und losgelegt. Das liess sich auf einmal ganz wunderbar verstricken und das Ergebnis sieht auch recht nett aus.

Lange Rede kurzer Sinn, ein neuer Hitchhiker wurde geboren, hat eine angenehme Größe und wirklich nette Farben so in grau/weiß/dunkelrot paßt er bestimmt gut zu einem Wintermantel in grau, antrazit oder schwarz. Der Knäuel ist komplett aufgebraucht und ich kann mich dem nächsten Projekt zuwenden. Mal sehen, ich denke ich beschäftige mich endlich mal intensiver mit der Baby Surprise Jacket, hab hier noch einen kompletten Spendenwollknäuel in 4-fach Sockenwolle liegen.

Nicht das beste Bild, weil das Licht nicht mitspielen will, aber ich denke man kann es sich ganz gut vorstellen. Diesen Schal werde ich auch gerne zur Adoption freigeben, denn für mich habe ich mir etwas in giftgrün gedacht. ;-) Also wer Interesse hat, einfach melden.

Photobucket

Technische Daten:
Muster: Hitchhiker
Material: 120 g Designer-Sockenwolle mit Boucleanteil
Nadelstärke: 3,5 mm

Kommentare:

tinassoeckchen hat gesagt…

dein Tuch sieht schön aus liebe Linda, die Farben gefallen mir gut, schnell haste den fertig gehabt und ich bin auf deinen Giftgrünen gespannt...

liebe Grüße
Tina

Strickfee-Pe hat gesagt…

Schön, ist dein Tuch geworden. Beim Hitchhiker find ich so toll, dass frau das Knäuel fast bis auf den letzten Rest verstricken kann.
Lieben Gruß, Petra

s´hexerl hat gesagt…

ich bin so froh, dass es Dir wieder besser geht!!!
Den Hitchi hab ich auch grad auf den Nadeln *ggg*
ich hab Dir übrigens ein kleines "Kann, muss aber nicht" auf meinem Blog hinterlassen :-)
http://shexerl.blogspot.com/2011/01/liebster-blog-award.html
gdvlg,
Nadja

nima hat gesagt…

Oh wunderschön!! Das Garn wollte wohl keine Socke werden ;-)

Liebe Grüße nima