Samstag, 29. Januar 2011

Mennnooooo

Es scheint, als ob mein Körper tatsächlich schon Anfang des Jahres alle Unannehmlichkeiten abarbeiten will. Seit Mittwoch habe ich Zahnschmerzen, erst ganz leicht, dann immer mehr zunehmend. Leider bis gestern auch nicht klar zu lokalisieren. Das Wochenende vor Augen und den unangenehmen Gedanken an einen zahnärztlichen Notdienst hat mich gestern dann doch noch zum Zahnarzt gehen lassen. Nur finden konnte diese leider nichts. Zwar könnte man auf Verdacht das eine oder andere machen, aber auf Verdacht Zähne anbohren widerstrebt mir doch zutiefst und wirklich dazu geraten hat sie mir auch nicht. Gut so. Heute kristallisiert sich der Unruheherd langsam raus und ich kann es einem konkreten Zahn zuordnen. Ein wenig Internetrecherche läßt mich böses ahnen und ich krieg schon beim Gedanken an die möglicherweise fällige Wurzelkanalbehandlung Schweißausbrüche ohne Ende. Letztlich werde ich aber nun am Montag versuchen nochmal einen Termin beim ZA zu bekommen und hoffe, daß ich das Ganze möglichst schnell hinter mich bringe, oder noch besser, daß es doch etwas anderes ist, aber ich glaube ich liege leider mit der Diagnose richtig. *zitter* Jetzt frage ich mich natürlich, wie schlimm so eine Wurzelkanalbehandlung ist. Bitte sagt mir, daß es unangenehm aber aushaltbar ist. *hoffnungsvoll in die Runde blick*

Aber hatte ich nicht gelobt, den Blog nicht zum Krankheitstagebuch versauern zu lassen? Um dem entgegen zu wirken, hier noch ein Bildchen der gerade fertig gewordenen Frühchensachen. Nicht viel, nur zwei Sets und ein Mützchen, aber doch 44 g verstrickte Sockenwollreste. :-)

Photobucket

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh wie süss..ganz niedliche Frühchen Set`s hast du gestrickt!
Lg Sonja

Gnubbel hat gesagt…

Aaaaaalso, ich habe ja derzeit das selbe Problem. Seit dem letzten Wochenende laboriere ich mit so einem Prachtstück von Zahn rum. Mir steht leider genauso eine Behandlung wie dir bevor. Aber da ich das schon bei einigen anderen Zähnchen hatte, kann ich dir wirklich sagen: Es ist zum aushalten!!!
Wenn es gut betäubt wird von deinem Zahndoc, und davon kann man wohl ausgehen, ist sind das Schlimmste immer nur die Geräusche.
Mach dich nicht verrückt, lass es dir genau erklären von deinem Doc und Ratz Fatz ist das Dingens erledigt.
Ich drück dich mal.
Liebe Grüße
Gnubbel.... die sehr froh ist das sie danke Antibiotika kein dickes Gesicht mehr hat :o)
P.S. ich muss dann noch einige Wochen warten bis mein Arzt das macht, der will erst das die Entzündung ganz raus ist.

Uschi hat gesagt…

Hallo,

die Frühchen, die kleinsten Erdenbürger auf dieser Welt, werden
es dir danken.........

Gute Besserung und alles Liebe und Gute
wünscht Dir Uschi

nima hat gesagt…

Leider kann ich dir gar nicht sagen, wie so ein Behandlung ist - aber ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es nicht schlimm wird!!

Die Sets sind soooo süss geworden!

Liebe Grüße nima

tinassoeckchen hat gesagt…

schön sind die kleinen Teilchen wieder geworden....tolle Aktion....

liebe Grüße
Tina

Lemmie hat gesagt…

Mach Dich nicht verrückt, ich habe schon mehrere solche Behandlungen hinter mich gebracht und bei keiner Schmerzen verspürt. Die Zahnschmerzen sind wesentlich schlimmer als die Behandlung.
Alles Gute für Dich
Lemmie

Claudia hat gesagt…

Oh weeehhh das wird bestimmt garnicht so schlimm. Nur nen kleinen Pieks und dann merkst Du ganz sicher gaaarnichts mehr. Aber ich kann Deine Schweißausbrüche nachvollziehen.

Dolle Mut mach !!!! Alles wird gut.

*Tröstegrüßlis Claudia

gewaechs hat gesagt…

huhu,
schöne Sachen hast du gestrickt.
Nun zu der Wurzelbehandlung... Ich bin ja grad mal 21 und hatte in meinem Leben leider schon drei WUrzelbehandlungen, nicht weil ich mir die Zähne nie geputzt habe (Zahnhygenie steht bei mir an erster Stelle, ich habe leider schlechte Gene). Ich kann sagen die Behandlungen sind wirklich auszuhalten, ich gehöre auch zu den Angstpatienten. Mein Doktor betäubt das und macht pausen, es ruckelt nurn bisschen aber tut nicht weh! Das ist wie ein Kind bekommen, den Schmerz vergisst man ganz schnell ;) Weisheitszähne entfernen ist schlimmer, mir haben se alle vier rausgenommen, das war die hölle.

LG Gewaechs

s´hexerl hat gesagt…

Ach gottchen, mach dich bitte nur nicht verrückt!! Ich hab schon mehrere wurzelbehandlungen hinter mir.... Da sind die Schmerzen davor wirklich schlimmer als die Behandlung. Normaler Weise wird das in zwei Tagen gemacht, einmal Schmerzbehandlung und provisorische Schliessung des Zahns u dann wird abgewartet, ob der Zahn Ruhe gibt u dann wird endgültig zugemacht.
Du bekommst die Betäubung und gut ist....
Wirst sehen, alles halb so wild!
Ich denk an Dich!!
Knuddel, Nadja