Sonntag, 5. Dezember 2010

Socken 53/2010

Fertig geworden mal wieder ein Paar Socken diesmal in total aufregender schwarzer Farbe. Aber mal nicht für den Basar sondern für die liebe Family. Mein Paps hat Stricksocken eigentlich immer kategorisch abgelehnt, ist mir aber vor einiger Zeit mal in den Ohren gelegen, daß es ihn immer so in die Füsse friert und daß die Bündchen der Kaufsocken so in den wassergeplagten Beinen einschneiden. Da habe ich doch glatt mal die Basarkiste konsultiert und ein Paar Socken in passender Größe und mit vertretbaren Herren-Farben rausgekramt und siehe da, sie wurden angezogen für warm und angenehm befunden und passen sowohl in die Hausschlappen als auch in die winterlichen Strassenschuhe. Lediglich der Schaft war ein wenig eng aber mit runterschoppeln ging das sehr gut und die Socken wurden zum Waschen nur unter Gemurre und Gemeckere herausgegeben. *lach* So kann das nicht bleiben, beschloss Frau Sockenwonderland und schmiss selbstlos dieses Sockenpaar auf die Nadeln. Für das gefälligere Aussehen wurde die Farbe Schwarz ausgesucht und der Schaft kurzerhand mit 4 Maschen mehr gestrickt. Mal sehen ob das Paar nun gefällt und das Waschen des ersteren etwas erleichtert. *grins* Wenn ja, steht der Aufstockung der Anzahl natürlich nichts im Weg. Bin gespannt.

Socken 53/2010

Technische Daten:
Größe: 43
Material: 80 g Rellana Flotte Socke SoWo
Muster: Stinos mit extra breitem Schaft

Und dann habe ich die Tage drei Riesentüten Wolle aussortiert, die sich auch noch heute auf den Weg zur fleissigen Verarbeiterin machen. Verrechnet, was das Haus verläßt mit den Anteilen, die für die Two-for-One-Aktion noch abzulösen wären, darf ich am Ende noch 638 g für die Aktion gutschreiben. Es schreitet voran, priiiima.

Euch einen schönen 2. Advent.

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Na da greift man doch direkt nochmal so gern zu den Nadeln auch wenn die Farbe grad um die Jahreszeit nicht so der Brüller ist. Aber hauptsache der Papa hat nun warme Füße...nur das zählt.
Lg und einen schönen 2. Advent Silvia

nima hat gesagt…

Ja ich kenn das von meinem Papa, der ist auch so ;-) Aber kalte Füsse hat er auch und das eine Paar was er hatte, hätte er am liebsten 5 Tage angezogen *lach* Ich freu mich, dass dein Papa nun auch warme Füsse hat - auch wenn du Arme schwarze Socken stricken musst!

Dir auch einen wunderschönen 2. Advent.
Liebe Grüße nima

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Auch die härtesten Sockengegner werden mal weich und wenn sie dann mal ein Paar an den Füssen haben,wollen sie die nicht mehr hergeben:-)Schicke Socken,auch wenn die Farbe schwarz ist:-)
LG Sonja

tinassoeckchen hat gesagt…

oh ja, wenn es so gewünscht wird strick ich auch am liebsten, dann macht mir auch schwarz und Gr43 nix aus....
sehr schön sind sie geworden....
liebe Grüße
Tina