Samstag, 27. November 2010

Wieder eine Hürde geschafft

Nunächst einmal vielen lieben Dank für Eure erneuten guten und lieben Wünsche für den Patienten. Er befindet sich nun nach langem hin und her - mal wieder - auf dem Weg der Besserung auch wenn nicht hundertprozentig gesagt werden kann warum es überhaupt schon wieder so weit kommen konnte. Klar, könnte man an dieser Stelle weiter suchen und die damit verbundenen Risiken eingehen, aber wir haben uns klar dagegen entschieden und hoffen, daß es diesmal von Dauer sein wird.

Zum Stricken kam ich die letzten Tage naturgemäß eher weniger und ganz ehrlich gesagt, bin ich langsam aber sicher auch ganz schön ausgepowert. Auch das wird sich nun langsam wieder ändern, jedenfalls habe ich fest beschlossen mich nicht auch noch von anderer Seite stressen zu lassen und bin mehr als gewillt, das auch so durchzusetzen. *uffz*

Trotzdem heißt weniger stricken natürlich nicht "gar nicht" und so habe ich für den Basar noch ein paar Sachen beendet, damit diese heute in den Verkauf zum guten Zweck gelangen können. Diese gibt es hier so nach und nach zu sehen und heute beginne ich mit einem weiteren Schal aus einer unsäglich ätzend zu verstrickenden Boucle-Wolle die mich eigentlich nur wegen der schönen Farben und dem hohen Kuschelfaktor bei der Nadel gehalten hat. Schön ist, daß er fertig ist und ebenfalls schön, daß ich diese Wolle nicht mehr zu verstricken brauche, denn die ist jetzt endgültig alle.

Photobucket

Technische Daten:
Muster: glatt rechts und am Rand kraus rechts, damit es sich nicht einrollt
Material: 158 g Boucle-Wolle aus 100 % Polytier
Größe: irgendwas um die 35 cm x 165 cm

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ich drücke dir die Daumen das es so bleibt.Der Schal sieht super kuschelig aus!
LG Sonja

Elfenwolle hat gesagt…

viel Erfolg auf dem Basar wünsch ich dir...vor allem passend gutes Wetter und viel Glück für den Patienten.....


liebe Grüße
Ti

Britta hat gesagt…

Stricken sollte Hobby sein und nicht in Sress ausarten. Darum ist es nur recht und billig, wenn du etwas zurückschraubst.
Ich wünsch euch alles Gute und gute Besserung dem Patienten.

LG Britta

Rosenfee hat gesagt…

Viel Erfolg für den Basar!
Schön das es dem Patienten besser geht..weiterhin Alles Gute!
Ich wünsche dir einen schönen 1.Advent
Ganz liebe Grüsse
Patricia