Mittwoch, 29. September 2010

Auf den letzten Drücker

sind nun die Socken aus der September-Sockentütologie fertig geworden.

Photobucket

Gestrickt sind diese aus einer wunderschönen von Lisabeth gespendeten 6-fach Wolle von Regia. Drei 50g-Knäuelchen hatte ich hierfür zur Verfügung und ich mußte, obwohl die Socken komplett fertig lediglich 94 g wiegen, an den beiden Spitzen böse wickeln und anstückeln, so daß ich nun nicht wie man erwarten könnte ein komplettes Knäuel für Kindersocken übrig habe, sondern mehrere großzügige Stücke. Immer noch voll im Patchfieber und ausgerüstet mit dem Wissen, daß hier noch ein paar wenige Reste von 6-fach SoWo rumkugeln, werde ich daraus wohl noch einmal eine Frühchenpatchdecke nadeln. Fertig wird diese sicher erst im neuen Monat. Macht aber nix.

Technische Daten:
Größe: 38/39
für: die Basarkiste
Wolle: Regia 6-fädig Jaquard Color
Verbrauch: 94 g

Und damit verabschiede ich mich aus der Sockentütologie-Aktion und danke Lisabeth nochmal ganz ganz herzlich für die spontane Aktion, die mir so viel Freude und Spaß bereitet hat. *knuddäl*

Kommentare:

Tina´s Söckchen hat gesagt…

die mustern ja richtig schön...gefällt mir...das mit der Spitze sieht witzig aus....tolle Tütologiesocken zum Abschied....

sei lieb gegrüßt
Tina

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wunderschöne Socken sind das geworden!
Lg Sonja

Katrin hat gesagt…

Ja, echt - wunderschöne Socken!
Mit 6fach-Wolle hab ich so noch nie gestrickselt - ist das sehr viel Unterschied zur 4fach-Wolle?

Die Musterung und die Farben gefallen mir total gut - echt super schöne Sockis!!!!

Liebe Grüße
und noch einen tollen Sonntag

Katrin

(... auch die gehäkelte Frühchendecke ist fantastisch geworden - ich staune, wie viel Ausdauer Du für solche Projekte hast - bei mir werden es, trotz großer Vorsätze und toller Pläne, leider "immer nur Socken" :-) ...)

Sonja hat gesagt…

Die gefallen mir sehr gut, ich bin ein total Stino Fan und die hier sind schon wegen der Farben richtig toll :-)

Liebe Grüsse
Sonja