Mittwoch, 17. März 2010

Wer wars????

Bitte melden, wer den guten Draht nach oben hat und uns hier endlich mal zu ein wenig Sonnenschein verholfen hat. Evtl. könnte man denjenigen mal kontakten, wenn es wieder so lange grau in grau ist. :-))

Mein täglicher Ufo-Abbau schreitet voran, ich bin hellauf begeistert. Diesmal ein schon vor längerer Zeit angefangener Schal für den Basar aus einer Poly-Boucle-Wolle. Kuschlig weich, richtig fröhlich nette Farben für den Winter aber eine Pein zu verstricken. Immer wenn man nicht ganz exakt in die Masche trifft sondern in noch so ein Boucle-Fädchen mit einsticht, was ungefähr bei jeder zweiten Masche passiert *stöhn* muß man ruckeln, korrigieren oder es mit roher Gewalt versuchen. Was mich damals wohl geritten hat, diese Wolle in einem Auktionshaus zu erlegen???????

Photobucket

152 g fliessen zumindest in die Statistik und es ist gut, daß ich nochmal soviel für einen Schal hierhabe, da kann ich dann weiterhin das exakte Einstechen in die Maschen üben. *Haare rauf*

Weil der Abbau der Ufos so gut voranschreitet habe ich gestern nach dem holen der neuen Wolle auch gleich mal wieder etwas neues angeschlagen. Bilder gibts wenn etwas mehr zu sehen ist. Hach, ist das Leben schön!

Kommentare:

stricksonne hat gesagt…

ich hatte mal so ähnliche wolle und bin bald wahnsinnig geworden damit! lg

Ruthy hat gesagt…

Der Meixner Stefan ist schuld. Der von Antenne Bayern. Nachzulesen hier:
http://antenne.de/fruehling/ANTENNE-BAYERN-Die-bayrische-Fruehlings-Prozession__aktionen_170491_radio.html
Grinsegrüße, Ruth

tinassoeckchen hat gesagt…

huhu...die Farbkombi find ich aber klasse, so Meeresfarben....aber stricken mag ich das dann auch nicht...

liebe Grüße
Tina