Donnerstag, 30. April 2009

Neuer Zuwachs im aktuellen Stash

Mit dem Baby Cables ist nicht nur ein neuer Pullover in meinen Schrank eingezogen, nein es gibt auch einen neuen offiziellen Zuwachs zu meinem Stash.

Die liebe Melanie (leider ohne Blog) hat Ihre Sockenwollreste ausgeplündert und mir eine Kiste mit Resten für Frühchensachen und Kindersocken zur Verfügung gestellt. An deren Verarbeitung werde ich mich nun mit Hochdruck machen und mal sehen, was da alles so für schöne Sachen entstehen werden. Vielen Dank für diese großzügige Spende Melanie!

Sockenwollrestespenden von Melanie

Mein neues Ablöseziel sind 600 g Garn, also 1.200 g zu verstrickende Wolle und ich verrate schon mal soviel, daß es wieder die Grundlage für einen wunderschönen Pullover für mich ganz allein bilden wird. *grins*

Baby Cables and Big Ones too

Ein Großprojekt (zumindest für mich ist es ein Großprojekt) ist fertig geworden und zwar mein Baby Cables und ich bin total happy damit.

Die Anleitung habe ich ganz leicht modifiziert, weil ich weder knackenge Ärmel noch einen über den Busen eng sitzenden Pullover mag. Das ist aber bei dieser Variante des RVO's kinderleicht und der Pullover war auch bereits beim Stricken ein totaler Handschmeichler. Die Ärmel sind übrigens absichtlich etwas länger, ich mag das total gerne. Das Garn - Gedifra Merino de Luxe - ist ein Traum und hat sich nach dem Waschen sogar soweit entspannt, daß das nach oben klappende Bündchen nun brav nach unten hängt. Kurz und gut ein schöner Pullover, der gestern bei der Strickeria schon viele Komplimente einheimsen konnte. Gefällt er Euch auch so gut?

Baby Cables and Big Ones too

Muster: Baby Cables and Big Ones too
Nadeln: 3,75 mm
Garn: Gedifra Merino de Luxe Farbe 7897
Verbrauch: 470 g

Dienstag, 28. April 2009

Sockenpaar 15/2009

Ist Euch auch schon aufgefallen, daß hier schon lange keine Basarsocken mehr zu sehen waren? Mir scheint es eine halbe Ewigkeit her zu sein und da ich nicht wollte, daß es auf dem diesjährigen Basar keine Socken in den kleineren Größen zu kaufen gibt, hab ich doch mal wieder zu den Nadeln gegriffen.

Entstanden ist ein Paar Socken in Größe 38/39 aus 72 g eines schönen sommerlichen Garnes. Es handelt sich um eine Match-Wolle der Farbe 5714 und mir gefallen sie sehr gut auch wenn es "nur" Stinos sind.

Socken 15/2009

Montag, 27. April 2009

Sockenpaar 14/2009

Nun ich weiß gar nicht so recht was ich hier zu dem 14ten Paar Socken die nun fertig geworden sind sagen soll.

Es sind die Pothos-Socks die ich für den Six-Sox-Knitalong test gestrickt habe. Als ich das Muster gesehen habe, dachte ich mir schon au weia denn so viele linke Maschen sind bei Socken einfach nicht mein Ding. Ich habe zwar eine gute Methode gefunden, das schon früher zu umgehen als in der Original-Anleitung aber mir behagt auch das fertige Objekt an den Füssen nicht so ganz.

Es soll ja Leute geben, die Schwierigkeiten haben in Socken auf den linken Maschen zu laufen und für die ist es sicherlich die Lösung nun die rechten Maschen innen zu haben aber ich hab da kein Problem damit. Deshalb würde ich die Socken auch gerne zur Adoption frei geben. Wer diese gerne haben möchte, meldet sich bitte einfach kurz bei mir. Es handelt sich hierbei um eine Größe 39 oder 40/41 mit eher schlankem Bein und eine schöne blau/grau melierte Wolle.

Socken 14/2009

Ach ja, 72 g Wollverbrauch sind in der Statistik nun vermerkt.

Donnerstag, 16. April 2009

Sockenpaar 13/2009

Gereizt hat mich das Angebot von Lisabeth ja schon, ihr die Socken zum Fäden vernähen zu schicken, aber ich hab mich am Riemen gerissen und es soeben selbst gemacht. *örks*

Damit kann ich nun das nächste Paar Socken zeigen. Gestrickt in Größe 32 aus einem unsäglichen Frotteegarn wiegt das Paar stolze 68 g. Zum verstricken war das Garn einfach furchtbar, zum Reihenzählen noch viel schrecklicher, aber für die Füsse eines kleinen Buben finde ich es nach wie vor sehr nett. Gut, daß ich von dem Garn noch einiges übrig habe und auch noch die Farben rot, dunkelblau und grün in meinem Stash zu finden sind. *Sarkasmus off*

Socken 13/2009

Ob ich mich am Wochenende aufraffen kann die Fäden vom nächsten Paar zu vernähen???? Es darf gewettet werden.

Mittwoch, 15. April 2009

Ganz kurz

...werde ich es gleich machen.

Denn ganz unspektakulär sind wieder drei Frühchensets entstanden. Gestrickt aus 54 g Sockenwolle, wovon das linke Set aus Spendenwolle der lieben Lisabeth und die beiden anderen aus Spendenwolle von Manja genadelt sind.

Frühchen

Na, langweilt Euch der Anblick schon? Wenn ja, dann bräuchte ich wieder mal ein bißchen Auftrieb zum Fädenvernähen und dann könnte ich mal wieder ein paar Mustersocken vorstellen. :-)

Sonntag, 12. April 2009

Mal was Ausgefallenes gefällig?

Dann kann ich die Seiten von Vadis Designs empfehlen.

In der Gallery gibt es dann zum Beispiel so interessante Sachen wie diesen Pullover zu bestaunen und ich finde nicht nur die Modelle zum Teil sehr ansprechend, wenn auch nicht immer so tragegeeignet, sondern auch die Fotografien toll anzusehen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Glück gehabt

Ja, ja ich weiß, ich hatte Euch im letzten Eintrag mal "was Größeres" als Frühchensets versprochen. In Wahrheit habe ich aber die Tage schon wieder an welchen genadelt und die größeren Projekte sind einfach so groß, daß diese so gar nicht fertig werden. Bei Socken hab ich grad eine totale Stricklustflaute. Komisch, das kenn ich so gar nicht bei mir. Nun vielleicht wird dann doch mal der Baby Cables fertig????

Glücklicherweise kann ich aber mein Versprechen "was Größeres" zu zeigen doch noch halten, denn gerade bin ich noch auf meiner Kamera fündig geworden. Da schlummerte doch tatsächlich noch ein Geburstagswichtelchen, das lange nicht gezeigt werden durfte und anschließend in die Statistik-Vergessenheit fiel.

Dabei finde ich die beiden Dishclothes - Ihr erinnert Euch, diese Dinger die ich nie, nie, nie stricken würde! Smilie by GreenSmilies.com Nun, als ich bei Sandy in der Datenbank von den Vorlieben für Frösche und Engel gelesen hab, hat mich das nun ja schon ein wenig ins Grübeln gebracht. Aber irgendwann stolperte ich bei Ravelry über eine passende Dishcloth-Anleitung und ich dachte mir genau, das wärs, doch.

Drum sind frisch, fröhlich, frei diese beiden Werke entstanden:

Einmal Angelina aus 26 g Peaches & Creme:

Angel Discloth

und einmal der Frogalog aus 28 g Peaches & Creme:

Frog Discloth

Und damit möchte ich Euch schöne Ostern wünschen und natürlich viele, viele bunte Smilie by GreenSmilies.com Smilie by GreenSmilies.com Smilie by GreenSmilies.com

Donnerstag, 2. April 2009

und weil ich grad dabei war

hab ich kurzerhand noch weitere drei Frühchensets genadelt. Hin und wieder brauch ich zwischendruch einfach den schnellen Erfolg und die Teilchen gehen vergleichsweise ganz fix.

Diesmal ausschließlich aus der Spendenkiste von Manja von Manja genadelt. Verbrauch diesmal 54 g.

Photobucket

Und bald gibts auch wieder etwas Größeres zu sehen. Versprochen!

Mittwoch, 1. April 2009

Startkapital ..

für die April-Statistik, ausserdem muß ich es ja nachgerade ausnutzen, wenn myblog mal wieder geruht zu funktionieren. *augenroll* Also wie lange ich das noch mitmache, weiß ich auch nicht.

Egal, es sind aktuelle 3 Frühchensets fertig geworden und schlagen für die Statistik mit 56 g Wolle zu Buche.

Photobucket

Die beiden linken Sets sind aus einer Wollspende von Manja und das rechte aus Lisabethanischer Wollspende. Vielen Dank Euch beiden!

März Statistik

1 Paar Socken Gr. 38/39 - 68 g
1 Paar Socken Gr. 39 - 62 g

verstrickte Sockenwolle: 130 g

Litla Dimun Shawl - 300 g

Gesamtverbrauch 430 g