Donnerstag, 9. Juli 2009

Rätsel

Eine weitere Frühchenweste hat das Licht der Welt erblickt. 32 g wiegt das neue Erdenprodukt und wurde aus der Sockenwollrestekiste von Melanie gestrickt.

Fruechenwest

Die ganze Zeit hatte ich mich gefragt, was das wohl für eine tolle blaue Wolle sein mag, aber ich konnte das Rätsel bislang nicht lösen. Jedenfalls könnte ich mir Socken aus diesem Garn sehr schön vorstellen. Wer diese wohl bekommen haben mag?

Kommentare:

Melanie hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Melanie hat gesagt…

Hallo Linda,

ich wollte eigentlich sagen, dass es sich wohl um eine Zitron Wolle handelt. Entweder die xxl oder die mit den Bambusfasern. Ich habe darus Socken für meinen Vater gestrickt, der sich sehr über sein Geburtstagsgeschenkt gefreut hat.

Liebe Grüße
Melanie