Samstag, 2. Mai 2009

Wenn Frau keine Lust mehr auf Frühchensocken hat ....

ist das noch lange kein Grund die Flinte ins Korn zu werfen. Es gibt auch noch genügend andere Anleitung fürs Frühchenstricken. Darüber bin ich auch sehr froh, denn die Söckchen und Mützchen kann ich nun wirklich mal eine ganze Weile nicht mehr sehen und ich probiere mal so aus, was mir sonst noch so zusagt.

Anläßlich der gerade eben ausgelösten Spendenkiste von Melanie und angesichts der teilweise etwas größeren Reste, hab ich kurzer Hand ein Westchen angeschlagen und ja, .... es könnte sein, daß Ihr künftig von Frühchensets verschont bleibt, dafür quäle ich Euch dann bis zum Exzess mit Fotos von Westen. *gröhhl*

Also lange Rede kurzer Sinn, dies ist das erste Probeexemplar:

Frühchenweste

Schöne Anleitung, angenehm einfach zu stricken ohne langweilig zu werden, wenig Fäden zu vernähen (ein sehr wichtiges Kriterium bei mir ;-) ) und absolut wiederholungswürdig.

30 g sind damit schon aus Melanies Restekiste verarbeitet. Auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank für die Spende! Smilie by GreenSmilies.com

1 Kommentar:

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Das sieht ja allerliebst aus!!!
Du hast einen sehr schönen und interessanten Blog.
Hab mich gleich gleich mal bei Dir angehängt :)

Viele Grüße aus Berlin
Christine