Donnerstag, 12. März 2009

Eigentlich ...

sollte ich ja froh und glücklich sein. Denn in einer Rekordzeit von nur 5 Tagen ist der Litla Dimun Shawl aus dem Buch Folk Shawls entstanden.

Gestrickt mit 6 mm Nadeln aus 300 g der noch vorhandenen Fussel-Mohair-Irgendwas-Wollkone gefällt mir der einfache aber doch sehr schöne Schal sehr gut, auch wenn das Foto mal wieder grottenschlecht ist und das LaceMuster an der Kante und in der Mitte komplett im Dunkeln läßt. *seufz*

Litla Dimun

Uneigentlich bin ich sauer und traurig. Das Buch Aran knitting von Frau Starmore, dessen ich dank einem glücklichen Zufall zu einem sehr vertretbaren Preis habhaft werden konnte, mag den Weg zu mir irgendwie nicht finden. Seit Tagen beobachte ich ungeduldig die Sendungsverfolgung und sehe dort ebenfalls schon seit Tagen "in Zustellung". Nun gut, irgendwann wird es schon da sein, dachte ich mir, aber seit gestern gibt es plötzlich keine Sendungsverfolgung mehr. Dort kommt die Meldung, daß die Auftragsnummer - seit gestern!!!! - nicht bekannt sei. Ein Anruf und ein Mail beim Paketversender hat zu dem Mysterium keine Erklärung geliefert. Ich krieg die Krise!!!!!!!!!!

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

*trööööööst* Ja, davon kann ich auch ein Liedlein singen... sogar eins mit mehreren Strophen... *seufz* Das Tuch sieht aber Klasse aus! :-) Liebe Grüße - ich drück die Daumen fürs Paket!

Sibylle hat gesagt…

Hallo Linda,

das ist aber echt bitter! Ich würde dringend bei ebay weiter gucken, denn wenn derjenige nicht strickt und nix damit anfangen kann, würde er/sie unter Garantie versuchen, es da los zu werden...

Viel Glück trotzdem wünscht dir Sibylle