Dienstag, 4. November 2008

Kimono-Shawl

Mein Langzeitprojekt der Kimono-Shawl ist nun endlich fertig, inkl. vernähter Fäden und so. :-)

Warum Langzeitprojekt? Ja, gar nicht so einfach zu beantworten. Wohl in erster Linie weil das Muster halb-mindless zu stricken war. Zu einfach um sich nur mit dem Schal zu beschäftigen, weil zu langweilig aber doch irgendwie für mich nicht so einprägsam, daß ich das Hirn ganz ausschalten konnte. So mußten immer wieder mal Reihen zurück gestrickt werden und das mag ich eigentlich gar nicht so gerne.

Aber was solls, nun ist es fertig und ganz nach der Anleitung hab ich mich natürlich mal wieder nicht gerichtet. Angefangen von dem ganz anderen Garn über Modifikationen im Muster ist es nur fast ein Kimono-Shawl geworden, aber nicht weniger schön, wie ich finde. Wunderbar kuschelig und mit 1,85 m auf 65 cm groß genug um sich schön darin einzuhüllen. Der Ticker freut sich auch, darf das Fischlein doch glatt um 362 g weiter dem Ziel entgegen schwimmen.

Kimono-Shawl

Kimono-Shawl 2

und hier ist das Muster gut zu erkennen:

Kimono-Shawl 3

Ja, ja *seufz* die Projekte fotografisch in ein schönes Licht zu rücken ist so gar nicht meine Stärke, aber wenigstens kann man das fertige Werk erkennen. *looool*

1 Kommentar:

Sunsy hat gesagt…

Der Shawl sieht sehr schön aus :) und tröste dich - viele Projekte lassen sich einfach nicht ins rechte Licht rücken...

glg, Sunsy