Sonntag, 16. November 2008

abgehakt

Den halben Nachmittag hab ich nun drauf hin gearbeitet, darauf, daß ich diese ärgerliche Wolle nicht mehr unter den Augen haben muß.

Zu meinem Leidwesen sind da tatsächlich noch sechs Minisöckchen rausgegangen und nach jedem einzelnen wollte ich den Rest schon in die Tonne klopfen. Aber nein, hab ich nicht getan und für den Basar wäre es schade gewesen, zählt da doch jedes kleine Projekt, das ein wenig Spenden generiert. Also hab ich die Zähne zusammen gebissen - ein Wunder daß ich keinen Kiefermuskelkrampf bekommen habe - und hab das Garn aufgestrickt.

Lange Rede kurzer Sinn, sechs Stück, 14 g für den Ticker und für mich ein neues Sockenprojekt. *freu*

Photobucket

Und nu brüh ich mir zur Belohnung einen schönen chinesischen Jasmintee auf und ........ vernähe ein paar Fäden. *hoil*

Keine Kommentare: