Sonntag, 10. August 2008

Ufomania 09.08.2008

Nachdem ich dem nachdrücklichen Rat einer einzelnen Dame gefolgt bin - sinnvoll war er noch dazu, ganz anders als die Sache mit dem "sag niemals nie" - bin ich die Tage ein wenig leiser getreten und hab mich nicht so "in Beschlag nehmen" lassen. Das brachte mir ein wenig extra Strick-Zeit ein. Ist auch gut so, macht sich nämlich seeeehr positiv in Statistik und Ufomania bemerkbar.

Die eine oder andere fertige Sache durfte die letzten Tage schon hier im Blog bewundert betrachtet werden. Eines der Dinge hat es noch nicht einmal in die Ufomania-Liste geschafft, weil ratz-fatz fertig. (hier wird ja wirklich alles genauestens beobachtet *kicher*) Der Kinder-RVO braucht am zweiten Ärmel nur noch ein paar Zentimeter, die Kinderheimsocken sind weiter angewachsen, das Teststricktuch wurde gestrickt, geribbelt, gestrickt, geribbelt und wartet nun wegen genereller Überarbeitung der Anleitung erstmal auf einen neuen Einsatz. Und so weiter und so fort.

Jedenfalls ist das der aktuelle Stand:

1. PurpleGableHoodie 15 % *vorübergehend auf Eis*
2. Kimonoshawl für Basar 32 %
3. Auftrag - Summermints Größe 38 55 %
4. Frühchensachen
5. Kinderheimsocken für Manja 55 % (noch weitere 1 Paar zu stricken)
6. Kinder RVO für Manja (85 %)
7. Teststricktuch*vorübergehend auf Eis*


Und weil es sich in den Ufo-Reihen langsam zu lichten beginnt, werde ich mir mal überlegen was ich so als nächtes größeres Projekt in Angriff nehmen werde.

Zur Auswahl stünden da so ganz spontan:

- ein fröhlicher grün-blauer-Ringel-Sommer-BW-Pullover für mich
- die Hippie-Jacke aus LanaGrossa Rainbow (danke Tina, nochmals für Deine Hilfe!!!)
- ein klassicher Pullover für Göga in strahlendem grau ;-)
- ein figurnaher Pulli für mich aus violetter Catania oder aber
- eine Übergangs-Überwurf-Jacke nach einer Gaughan-Vorlage
-
-

Und schon wieder kann ich mich kaum entscheiden, ist das nicht fürchterlich?

Keine Kommentare: