Sonntag, 13. Juli 2008

Montag morgen 5 Uhr in München ...

macht das Leben nicht immer so viel Freude. Bereits in den vergangenen Wochen wurde immer wieder mal des nächtens auf einer nicht allzu weit entfernten Baustelle gearbeitet. Wobei arbeiten etwas untertrieben ist, es werden mit voller Gewalt irgendwelche Spundwände in den Boden gerammt. *örks*

Heute morgen um 5 Uhr - und wohl gemerkt heute ist Sonntag!!!!! - ging es schon wieder los. Jetzt reicht es langsam aber! Ein Anruf bei der Polizei erbrachte das vermutete Ergebnis: es wurde eine Wochenend-Nachtbaugenehmigung erteilt. *grrrrrr* Eine???? Genau genommen die drölftausendsde. Offensichtlich muß man nur die Bundesbahn sein, dann darf man alles.

So nun sitze ich hier total dröselig auf meiner Couch mehr im Wachkoma als sonstwas und dachte mir, dann post ich halt die Ufomania.

In Kurzform heißt das: letzte Woche wieder säähr dischzipliniert weiter gearbeitet +stop+ nix zu Ende gebracht +stop+ ranhalten angesagt +stop+bald kommt ein neues Ufo in Form einer teststrickerei+stop+megafroi+stop+

1. PurpleGableHoodie 15 %
2. Kimonoshawl für Basar 30 %
3. Auftrag - Summermints Größe 38 20 %
4. Fischersocken Gr. 37 25 %
5. Frühchensachen
6. Kinderheimsocken für Manja 65 % (noch weitere 4 Paar zu stricken)
7. Kinder RVO für Manja (45 %)

Erbitte Vorschläge +stop+

1 Kommentar:

Sibylle hat gesagt…

Hmmm,


Linda du willst Vorschläge??? Was hälst du von den Frühchensachen und evtl. von den Söckchen für Manja? Dann darfst du Teststricken ;-)

Viel Spaß wünsche ich dir!

Liebe Grüße von Sibylle