Donnerstag, 3. Juli 2008

Habt Ihr mal nen Tipp für mich?

Nämlich wie man möglichst unsichtbar oder auch schön auf glatt links Gestricktem Maschen zunimmt?

Die Tage hab ich schon einiges herumprobiert, einschlägige Fachliteratur gewälzt und gegoogelt aber es hat immer noch nicht zu einem befriedigendem Ergebnis geführt. Guggt mal so sieht das aus: *gequält das Gesicht verzieh*

Photobucket

Auch wenn es "nur" die Innenseite vom Ärmel ist, reißt mich das nicht vor Begeisterung vom Hocker. Wie macht Ihr das denn? Schnell läßt es mich wissen. Ich zähle auf Euren Sachverstand und Expertenwissen!

Kommentare:

sunsy hat gesagt…

Also ich nehme links wie auch auf rechts so zu, indem in einmal von vorn und einmal von hinten in die Masche steche und eine Masche herausstricke, und habe dann 2 Maschen aus einer auf der Nadel. Das sieht man hinterher eigentlich nicht.

glg, Sunsy

Tina (Tichiro) hat gesagt…

Ich würde mal versuchen, rechts verschränkt aus dem Querfaden zuzunehmen, dann verschwindet die neue rechte Masche nach hinten.

Liebe Grüße
Tina