Freitag, 18. Juli 2008

HA!

Nachdem ich gestern morgen auf Grund widerlichster Wetterlage beim besten Willen kein vernünftiges Bild hinbekam, bin ich heute beim ersten Sonnenstrahl natürlich sofort geeilt. Wer weiß schließlich schon wie lange das anhält.

Und so bin ich heute in der Lage das Geburi-Geschenk von Lisabeth zu zeigen, die es ganz furchtbar spannend gemacht hat und das Paket in diesem Zustand bei mir einschweben ließ:

Photobucket

Nur, das hab ich gar nicht mitbekommen, denn als das Päckchen kam, hat es Göga gleich mal eigenmächtig auf die Seite geräumt .......und mir erst an meinem Geburtstag wieder in die Hand gedrückt. Ich wußte also nicht mal, wer mir was geschickt hatte bis dahin. So eine Gemeinheit!

Aber Schlußendlich durfte ich ja doch auspacken und förderte viele schöne und praktische Dinge zu Tage:

Photobucket

Ein Kaffeepäckchen zum Wachbleiben, kleine Kerzchen im Glas - mensch wo treibst Du die nur immer auf Lisabeth? - und blau, blau, blaue Stricknadeln. Damit wird dann sicher auch das Vernadeln von brauner-Wolle ein Genuß, denn meine Lieblingsfarbe ist mit von der Partie. Ausserdem fand ich einen Strang handgefärbter Sockenwolle in meinen derzeitigen Beuteschema-Farben aus USA. Woher wußtest Du denn nur, daß ich die Mehrzahl der Yarn-Shops in USA nur von aussen betrachten konnte?

Und sogar Moni hat an mich gedacht und mir eine handgemachte Seife mitliefern lassen.
Nicht zu vergessen das reichliche Hüftgold und das "Verpackungsmaterial" aka Restewolle für die Frühchen.

Auch Euch einen ganz dicken, dicken Dankeschön Knuddler!

Keine Kommentare: