Donnerstag, 12. Juni 2008

Sockenpaar 20/2008

Schon länger fertig, sprich also schon vor dem Urlaub von den Nadeln entlassen, ist das zwanzigste Sockenpaar. Gestern habe ich mich doch tatsächlich endlich mal am Riemen gerissen und auch hier die Fäden vernäht. *räusper*

Gestrickt ist das Paar in Größe 41 aus 76 g Chamäleon-Wolle von Regia (daher auch der komische Name für die Socken in der Ufomania). Auf der einen Seite ist das farbtechnisch recht unspektakulär, denn beim Empfänger handelt es sich wieder mal um einen eher konservativen Mann (ja, es gibt noch weitere Farbverweigerer neben Göga) aber doch dann auch wieder nicht, denn wenn das Licht darauf fällt, erkennt man noch Farbschattierungen in rot und grün. Also alles in allem ganz hübsch aber zum stricken braucht Frau keine Sonnenbrille *zwinker*

Dem Empfänger wurden sie bereits übergeben und die zufriedene Miene sprach Bände, ich denke da wird es noch so den einen oder anderen Folgeauftrag geben. *breitestgrins*

Sockenpaar 20/2008

Hahaaaaa, und bei dieser Gelegenheit sei doch mal erwähnt, daß meine Einkaufssünde vom Dezember bald offiziell bei mir einziehen darf, denn der Ticker zeigt doch tatsächlich den Endspurt an. Noch 69 g zu verstricken, das passiert im Sockenwonderland doch flugs wie nix.

Keine Kommentare: