Sonntag, 27. April 2008

Ufomania 27.04.2008

Viel vorwärts bewegt, was die Objekte auf der Ufoliste anbelangt hat sich die letzte Woche nicht. Das heißt aber bei Weitem nicht, daß ich nicht gestrickt hätte.

Göga und ich sind die letzten Tage für einen schon seit längerem dringend notwendigen Tapetenwechsel nach Bella Roma geflüchtet und es war sooooooooo schön. Vielleicht stelle ich im Laufe des Tages noch ein paar Foddos ein, mal sehen. Jedenfalls brauchte ich für die Reise irgendwas nicht Anspruchsvolles und auf der ganzen Ufomania-Liste finden sich nur Mustersachen wieder - nun ja ausser den Chamäleonsocken auf die ich einfach gar keinen Bock hatte - so daß ich kurzerhand zu einem neuen Knäuel Industriesockenwolle gegriffen hatte und Stino-Socken für den Basar angeschlagen habe. Diese sind auch nahezu fertig geworden.
Darüber hinaus sind fertig die Broadripples für eine liebe Freundin (Bild folgt) und ein paar Minisocken ebenfalls für den Basar.

Zu den Inside-Out Socken möchte ich mich gleich mal für Eure Kommentare bedanken und werde dem Rat folgen meinem Bauchgefühl Vertrauen zu schenken. Mir gefällt die Kombi Muster und Wolle so gut, daß ich nicht ribbeln, jedoch für den Auftrag ein zweites Paar mit einer ruhigeren Farbgebung stricken werde. Das erste Paar bleibt dann bei mir. *strahlllll*

Damit ist der aktuelle Stand wie folgt:

1. PurpleGableHoodie (noch zu ribbeln)
2. Auftragssocken Gr. 41 Regia Chamäleon blau 25 %
3. Kimonoshawl für Basar 16 %
4. Frühchensachen
5. Kinderheimsocken für Manja 30 %
6. Mustersocken schwarz/grau Gr. 39 - 50 %
7. Auftrag-Broadripples Größe 41
8. Auftrag-Inside-Out Socken Größe 41 - 20 %
9. Auftrag - Summermints Größe 38
10. Basarsocken Größe 39 - 95 %*neu*

Was kriegt nun Vorrang? *grübel*

1 Kommentar:

Gerlinde hat gesagt…

Ich bin für die Inside-Out-Socken, das Muster gefällt mir super, bin gespannt wie sie ferig aussehen. Ich fand den Anfang schon sehr vielversprechend und freue mich, dass du nicht geribbelt hast.
Liebe Grüße
Gerlinde