Sonntag, 20. April 2008

Sockenpaare 15 + 16/2008

Eine nicht ganz unstressige Woche liegt hinter mir, so daß ich immer noch die Bilder der beiden fertigen Sockenpaare von letzter Woche schulde. Das möchte ich gleich mal nachholen bevor ich eine neue Ufomania einstelle.
Da wäre als erstes mal ein Paar Socken in Größe 42 aus 78 g Regia Surprise. Über die Musterung der Wolle mag ich gar nix mehr schreiben, da gab es in den Weiten des Internets ja schon genug harsche Kritik. Es ist ja nicht so, daß mir die Socken nicht gefallen würden, aber wie so viele andere hätte mir eine andere Musterung schon besser gefallen, nutzt aber nix, wenn es erst ab 17 M /Nadel zu erreichen ist und bei uns in der Familie keiner solche großen Füsse hat. *Achsel zuck*

Photobucket

Und dann waren da noch die Stonewashed Socken. Woher kommt nur der Name haben sich viele von Euch gefragt ..... ganz einfach, es handelt sich hierbei um die von mir selbstgefärbte 100 % Merino und gewünscht waren Jeans-kompatible blau und rot-Töne. Auf dem Material kommen sowohl Blau als Rot optisch raus wie eine Stonewashed Jeans, daher der Name.Ansonsten gibt es hier noch anzumerken, daß man nie, nie, niemals auslernt. Die Merino ist leider nicht ganz so elastisch wie normale Sockenwolle, so daß die Socken ein klein wenig enger ausfallen. Da Göga lieber enge Socken trägt sind die nun so knapp ausgefallen, daß er dieselbigen nicht über die Ferse kriegt. So, jetzt liegen hier die Socken in Größe 38/39, Göga gefallen sie sind aber zu klein, mir passen sie aber mir gefallen sie nicht so toll. Mal sehen was damit passieren wird.Wiegen tun die Teile übrigens 66 g und meine Two-for-One-Schnecke darf dafür wieder einen Rutsch vorrücken.

Photobucket

1 Kommentar:

sunsy hat gesagt…

Liebe Linda,
deine Socken können sich aber auch zeigen lassen :) - sehr schön sind sie geworden - und gleich 2 Paar...

Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag - Sunsy